Immobilienkredite

Die Immobilienkredite  

Für den Fall, dass in einem bestimmten Zeitraum sehr viele Menschen ein Haus kaufen wollen und einen Kredit aufnehmen, steigt damit natürlich auch die Gefahr, dass viel mehr Menschen nicht mehr zahlen können. Wenn dazu auch noch wegen der großen Nachfrage die Preise für Immobilien steigen, steigen auch wieder die Zinsen für Immobilienkredite.

Genau genommen ist es eine Spirale, die sich immer weiter dreht, bis sie irgendwann wie eine Seifenblase platzt. Das beste Beispiel dafür kann wohl die derzeitige Immobilienkrise in Amerika sein. Auch wenn es anders scheint, so sind es sicher nicht nur diejenigen, Probleme, die sich ein Eigenheim wünschen, sondern vor allem auch die kleinen Anleger von Immobilienwerten.

Insgesamt klingt das sicher sehr furchteinflößend. Dennoch ist das eben ein Teil des Geschäftslebens, dem man als Einzelner nur entgehen kann, wenn man sehr aufmerksam dabei ist, wo man sein Geld investiert.

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps für Mieter und Vermieter:

Teilen:

Kommentar verfassen