Tipps, um nicht auf gefälschte Wohnungsanzeigen hereinzufallen

Tipps, um nicht auf gefälschte Wohnungsanzeigen hereinzufallen

Vor allem in Großstädten ist bezahlbarer Wohnraum ein knappes Gut. Und wenn Massenbesichtigungen und Wohnungsbewerbungen fast schon zur Normalität werden, während die Mieten weiter steigen, wirkt ein attraktives Angebot in einem Immobilienportal wie ein echter Glücksgriff.

Wohnungsanzeigen

Nur:

So manches Inserat, das vielversprechend klang, entpuppt sich im Nachhinein schlichtweg als Betrug. Damit die Wohnungssuche nicht mit einer bösen Überraschung endet, sind hier einige Infos und Tipps, um nicht auf gefälschte Wohnungsanzeigen hereinzufallen:

 

Die Betrugsfälle häufen sich

Eine Studie, die die Hans-Böckler-Stiftung im Jahr 2018 in Auftrag gegeben hat, hat ergeben, dass allein in den 77 Großstädten in Deutschland rund 1,9 Millionen Wohnungen zu bezahlbaren Preisen fehlen.

Klar, dass dann eine Wohnungsanzeige im Stil von “Großzügige Dreizimmerwohnung im renovierten Altbau, mit Balkon, beste Stadtlage, 900 Euro warm” nach einem extrem guten Angebot klingt. Zumal es doch eher unrealistisch erscheint, dass sich die Lage auf dem Wohnungsmarkt in naher Zukunft wieder entspannt.

Tipps, um nicht auf gefälschte Wohnungsanzeigen hereinzufallen weiterlesen

Teilen:

Renovieren beim Auszug – die wichtigsten Infos und Tipps, 3. Teil

Renovieren beim Auszug – die wichtigsten Infos und Tipps, 3. Teil

Auch wenn die Vorfreude auf die neue Wohnung groß und der Umzug schon in vollem Gange ist, ist da ja noch die bisherige Mietwohnung. Muss ich die Räume renovieren – und wenn ja, in welchem Umfang? Welche Reparaturen muss ich erledigen und wofür ist der Vermieter zuständig?

rennovieren

In welchem Zustand muss die Mietwohnung bei der Übergabe sein? Das sind Fragen, die sich viele Mieter stellen. Zumal es gerade beim Auszug immer wieder zu Streitigkeiten kommt. Entdeckt der Vermieter Mängel und Schäden, die er dem Mieter ankreidet, weigert er sich möglicherweise, die hinterlegte Mietkaution zurückzuzahlen.

Der Mieter hingegen ist der Ansicht, dass die Wohnung in tadellosem Zustand war. Andersherum kann es natürlich vorkommen, dass der Mieter die Räume so hinterlässt, dass erst nach einer umfangreichen Sanierung überhaupt an eine Weitervermietung zu denken ist.

Renovieren beim Auszug – die wichtigsten Infos und Tipps, 3. Teil weiterlesen

Teilen:

Renovieren beim Auszug – die wichtigsten Infos und Tipps, 2. Teil

Renovieren beim Auszug – die wichtigsten Infos und Tipps, 2. Teil

Spätestens wenn der Auszug aus der bisherigen Mietwohnung näher rückt, stellt sich für viele Mieter die Frage, ob und in welchem Umfang sind die Räume renovieren müssen. Und nicht selten kommt es hier zu Unstimmigkeiten mit dem Vermieter.

Renovieren

Stellt dieser Mängel und Schäden in der Wohnung fest, verweigert er möglicherweise die Erstattung der Kaution. Andersherum kann sich die Wohnung natürlich in einem Zustand befinden, der eine zeitnahe Weitervermietung unmöglich macht.

Aber zu solchen Problemen bei der Wohnungsübergabe muss es nicht kommen. In einem ausführlichen Ratgeber stellen wir die wichtigsten Infos und Tipps zum Renovieren beim Auszug zusammen. Dabei haben wir im 1. Teil erklärt, was Schönheitsreparaturen eigentlich sind und ob der Mieter die Wohnung beim Auszug überhaupt renovieren muss.

Renovieren beim Auszug – die wichtigsten Infos und Tipps, 2. Teil weiterlesen

Teilen:

Renovieren beim Auszug – die wichtigsten Infos und Tipps, 1. Teil

Renovieren beim Auszug – die wichtigsten Infos und Tipps, 1. Teil

Nach dem Auszug aus der Mietwohnung kommt es mitunter zu bösen Überraschungen. Und das gilt für beide Seiten. So kann es passieren, dass der Vermieter die Rückzahlung der Kaution verweigert, weil er Mängel und Schäden in der Wohnung vorgefunden haben will.

Renovieren vor dem Auszug

Oder weil er mit den Renovierungsarbeiten, die der Mieter durchgeführt hat, nicht einverstanden ist. Andersherum kann natürlich auch der Vermieter die Wohnung in einem Zustand vorfinden, in dem er sie auf keinen Fall weitervermieten kann.

Doch natürlich muss es nicht so laufen. Ganz im Gegenteil kann die Wohnungsübergabe reibungslos funktionieren. Und damit das klappt, nennen wir in einem ausführlichen Beitrag die wichtigsten Infos und Tipps rund ums Renovieren beim Auszug.

Renovieren beim Auszug – die wichtigsten Infos und Tipps, 1. Teil weiterlesen

Teilen:

Datenschutzgrundverordnung: Wichtige Infos für Mieter und Vermieter

Datenschutzgrundverordnung: Wichtige Infos für Mieter und Vermieter

Am 25. Mai 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, in Kraft getreten. Sie gilt europaweit und soll zum einen für einheitliche Datenschutzregeln sorgen. Zum anderen sollen die Daten von Verbrauchern besser geschützt sein.

DSGVO Vermieter

Dass es die neue Datenschutzgrundverordnung gibt, dürften die meisten mitbekommen haben. Denn die Medien haben darüber berichtet. Und wenn der Verbraucher im Internet surft, erscheinen entsprechende Hinweise auf den Webseiten.

Außerdem hat der Verbraucher sicher von seinen Vertragspartnern Schreiben oder E-Mails bekommen, die ihn über die neuen, EU-weiten Datenschutzregeln informiert haben.

Datenschutzgrundverordnung: Wichtige Infos für Mieter und Vermieter weiterlesen

Teilen:

Infos und Tipps zur Wohnungsbewerbung, 2. Teil

Infos und Tipps zur Wohnungsbewerbung, 2. Teil

Vor allem in größeren Städten und beliebten Wohngegenden ist die Nachfrage nach schönen und bezahlbaren Wohnungen groß. Mietinteressenten werden deshalb immer häufiger dazu aufgefordert, eine Bewerbung abzugeben. Nur: Wie sieht so eine Wohnungsbewerbung aus?

Bewerbung für Mietwohnung

Wenn von Bewerbungen die Rede ist, denken die meisten zunächst einmal an die Jobsuche. Doch die Bewerbung spielt nicht nur mit Blick auf die berufliche Zukunft eine Rolle.

Vielmehr hat sich in den vergangenen Jahren ein weiterer Bereich für Bewerbungen aufgetan: die Wohnungssuche.

Infos und Tipps zur Wohnungsbewerbung, 2. Teil weiterlesen

Teilen:

Infos und Tipps zur Wohnungsbewerbung, 1. Teil

Infos und Tipps zur Wohnungsbewerbung, 1. Teil

Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und weitere Nachweise, ordentlich in eine ansprechende Mappe einsortiert:

Was nach einer klassischen Bewerbung bei der Jobsuche klingt, ist immer häufiger auch im Zusammenhang mit der Wohnungssuche anzutreffen.

Infos und Tipps zur Wohnungsbewerbung, 1. Teil weiterlesen

Teilen:

Erste eigene Wohnung: die wichtigsten Tipps im Überblick, Teil 2

Erste eigene Wohnung: die wichtigsten Tipps im Überblick, Teil 2

Die erste eigene Wohnung ist ein großer und spannender Schritt. Aber der Auszug aus dem elterlichen Nest ist auch mit jeder Menge Arbeit verbunden.

Wir haben die wichtigsten Tipps im Überblick zusammengestellt:

Die erste eigene Wohnung zu beziehen, ist für viele der langersehnte Schritt in Richtung Freiheit. Schließlich gründen sie nun ihren eigenen Haushalt und stehen auf eigenen Beinen.

Erste eigene Wohnung: die wichtigsten Tipps im Überblick, Teil 2 weiterlesen

Teilen:

Erste eigene Wohnung: die wichtigsten Tipps im Überblick, Teil 1

Erste eigene Wohnung: die wichtigsten Tipps im Überblick, Teil 1

In die erste eigene Wohnung zu ziehen, ist ganz schön aufregend. Aber es müssen auch viele Dinge bedacht und beachtet werden.

Hier sind die wichtigsten Tipps im Überblick!

Endlich auf eigenen Beinen stehen. Den Eltern keine Rechenschaft mehr darüber ablegen, wohin man geht und wann man wieder kommt.

Erste eigene Wohnung: die wichtigsten Tipps im Überblick, Teil 1 weiterlesen

Teilen:

Wer zahlt den Schaden nach einem Wohnungseinbruch?

Wer zahlt den Schaden nach einem Wohnungseinbruch?

Bei einem Wohnungseinbruch verschaffen sich die Täter meist Zutritt, indem sie Türen aufbrechen oder Fenster einschlagen. Doch beschädigte Türen und Fenster sind nur der Anfang.

Das wahre Ausmaß der Verwüstung zeigt sich oft erst in der Wohnung. Dort wurden dann Schubladen aufgerissen, Regale umgeworfen und die Schränke durchwühlt.

Wer zahlt den Schaden nach einem Wohnungseinbruch? weiterlesen

Teilen: