Mieter in Deutschland

Die Mieter in Deutschland 

Aber das gilt sicher nicht für alle Mieter in Deutschland.

Vor allem wenn der Vermieter gewisse Vorschäden verschweigt oder während der Arbeiten weitere Schäden sichtbar werden, die auch noch ausgebessert werden müssen, kann es passieren, dass der Vermieter sich weigert, die Kosten zu übernehmen, weil der Mieter zugesagt hat, zu renovieren.

Wer auszieht, muss aber nicht in jedem Fall renovieren. Hat man seine Wohnung renoviert und zieht spontan ein halbes Jahr später wieder aus, dann reicht es, wenn die Wohnung besenrein hinterlassen wird. Sind allerdings „Wandmalereinen“ von den Kindern oder andere „Wohnspuren“ zu sehen, kommt man auch dann nicht um das Streichen herum.

Unter Umständen kann ein Vermieter auch verlangen, dass die Renovierung fachgerecht durchgeführt wird. Dass bedeutet aber nicht, dass man deshalb gleich einen Handwerker bestellen muss.

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps für Mieter und Vermieter:

Teilen:

Kommentar verfassen