Mietwohnungen kaufen

Die Mietwohnungen kaufen 

Sich Mietwohnungen zu kaufen, Mieter hineinsetzen und auf die Mieteinnahmen warten, war in der Vergangenheit eine sehr beliebte Altersvorsorge.

Allerdings nimmt diese Euphorie sicher immer mehr ab. Wer sich die eine oder andere Berichterstattung über die Zwangsräumung angesehen hat oder sogar selbst einmal von „Mietnomaden“ überfallen wurde, der wird von dieser Geldanlage sicher nichts mehr wissen wollen.

Statt Mietwohnungen zu kaufen, investieren viele Menschen lieber in günstige Wohnungen, die sie renovieren und dann weiterverkaufen. Weil sich aber kaum eine Privatperson alleine um solche umfangreichen Geschäfte kümmern kann, haben in der Vergangenheit auch viele Menschen in Immobilienfonds investiert. Die Folge davon war, dass auch hier viele Menschen und Unternehmen Geld verloren haben. Denn solche Fonds stellen Geld speziell denjenigen zur Verfügung, die sich ein Haus kaufen wollen, ohne das Geld zusammen zu haben.

Wie sicher jedem klar ist, kann auch längst nicht jeder den Kredit für ein Haus zurückzahlen, der aufgenommen wurde.

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps für Mieter und Vermieter:

Teilen:

Kommentar verfassen