Mietwohnung Aachen
 

Translation

mehr Artikel

Tipps Immobilien bei Zwangsversteigerungen Tipps: Immobilien bei Zwangsversteigerungen kaufen Grundsätzlich hat der Gläubiger, der an erster Stelle im Grundbuch steht, das Recht, eine Immobilie zwangsversteigern zu lassen, wenn der Hausbesitzer sein Darlehen nicht mehr bedienen kann. Dabei sind Zwangsversteigerungen kein wirklich einträgliches Geschäft für den Finanzierungsgeber, denn wird der Preis zu hoch angesetzt, findet sich kein Bieter und der Finanzierungsgeber erhält folglich auch sein Geld nicht wieder, ist der Preis allerdings zu niedrig, reicht er für die Schuldentilgung nicht aus.  Details...

Infos zum Thema Schoenheitsreparaturen Die wichtigsten Infos zum Thema "Schönheitsreparaturen" Ein Begriff, der sich in sehr vielen Mietverträgen findet, ist der Begriff Schönheitsreparatur. Nun wissen jedoch die wenigsten Mieter, was genau sich hinter diesem Begriff verbirgt, also welche Maßnahmen als Schönheitsreparaturen gelten, und wer welche Kosten übernehmen muss.   Details...

Immobilienkrise in Deutschland Ist die Immobilienkrise auch in Deutschland möglich? Eine Immobilie gilt hierzulande als recht sichere Geldanlage und dient nicht wenigen als Altersvorsorge. Mit Blick auf die derzeitige Finanzkrise, die sich bekanntlich aus einer Immobilienkrise zu einer Banken- und Wirtschaftskrise entwickelte, stellt sich jedoch die Frage, ob eine solche Immobilienkrise mit derart fallenden Immobilienwerten auch in Deutschland möglich ist. Theoretisch wäre es zwar möglich, ist aber höchst unwahrscheinlich, so dass Immobilienbesitzer in Deutschland nicht um den Wert ihrer Immobilie fürchten müssen. Die Erklärung hierfür ist recht einfach:Jeder, der schon einmal eine Immobilienfinanzierung beantragt hat, weiß, wie langwierig und nervenaufreibend dies sein kann. Wer hierzulande die Zusage zu einer Immobilienfinanzierung erhalten möchte, muss etliche Anforderungen der Banken erfüllen und gründliche Bonitätsprüfungen über sich ergehen lassen. Für den künftigen Bauherren oder Immobilienbesitzer mag dies übertrieben wirken, insbesondere dann, wenn die Finanzierung wegen Kleinigkeiten scheitert. Letztendlich hat dieses aufwendige Verfahren jedoch auch gute Seiten, denn nur so können die Banken sicherstellen, dass tatsächlich auch nur dann Finanzierungen vergeben werden, wenn diese auch bewältigt werden können.Und das wiederum schützt sowohl die Banken vor Kreditausfällen als auch die Finanzierungsnehmer davor, die Raten etwa bei steigenden Zinsen nicht mehr aufbringen zu können und schlimmstenfalls irgendwann überschuldet auf der Straße zu stehen. Die Immobilienfinanzierung in den USA Im Gegensatz dazu war eine Immobilienfinanzierung in den USA wesentlich einfacher zu bekommen. Einige Banken hatten sich darauf spezialisiert auch den Haushalten den Traum von den eigenen vier Wänden zu realisieren, die über eine schlechte Bonität verfügten, sich im Grunde genommen die Finanzierung also gar nicht leisten konnten.  Kurz zusammengefasst entwickelte sich die Krise dadurch, dass die Raten durch steigende Zinsen nicht mehr bedient werden konnten, die Häuser zu Schnäppchenpreisen verkauft werden mussten und bei den Banken ein Minus zurückblieb. Mit diesem Hintergrund sollte der Antragssteller dem aufwendigen Prüfungsverfahren also eher positiv gegenüberstehen. Das Prozedere dauert zwar länger und die Finanzierung ist schwieriger zu bekommen, aber dafür ist der Verbraucher und letztlich auch der Immobilienwert wesentlich besser geschützt. Thema: Immobilienkrise Deutschland   Details...

Nebenkostenabrechnungen falsch berechnet Nebenkostenabrechnungen falsch berechnet Immobilien und Grundstücke als Kapitalanlage zu erwerben, hat auch hierzulande eine lange Tradition. Dabei geht es sicher nicht nur um die „Spekulation“, mit der man Anteile an Immobilien-Fonds erwerben kann.  Details...



Tipps zum Immobilienkauf per Zwangsversteigerung Die wichtigsten Infos und Tipps zum Immobilienkauf per Zwangsversteigerung Es gibt viele unterschiedliche Wege zu einer eigenen Immobilie. So ist es natürlich möglich, das Traumhaus selbst zu bauen oder eine chice Eigentumswohnung zu kaufen und auch eine Erbschaft kann eine Immobilie beinhalten. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, eine Immobilie im Zuge einer Zwangsversteigerung zu erwerben. Jedes Jahr werden mehrere zehntausende Termine für Zwangsversteigerungen angesetzt und nicht selten wechseln die Immobilien ihren Besitzer zu einem verhältnismäßig günstigen Preis.    Details...

Umfrage

Derzeitig wohnen Sie in ...?
 
Benutzerdefinierte Suche
Mietwohnung Aachen
Mietwohnungen Anzeigen und Suche

Mietwohnungen Aachen

Am 27. September 2001 wurde für weitere fünf Jahre Jürgen Lingen zum Oberbürgermeister gewählt. Das Wahrzeichen der Stadt Aachens ist die ursprünglich Pfalzkapelle, die für Karl der Große errichtet wurde. Eine Mietwohnung in Aachen zu finden ist nicht ganz einfach. 

Ein Grund für eine Mietwohnung in Aachen, sind die vielen Kulturschätze der Stadt. In Aachen ist die Schatzkammer des Aachener Doms bewahrt den bedeutendsten Kirchenschatz nördlich der Alpen. Neben dem Lotharkreuz um 1000 und der silbernen, teils vergoldeten Karlsbüste wird hier der Marmorsarkophag ausgestellt, in dem Karl der Große 814 vermutlich beisetzt wurde.  

Architektur in Aachen

Der achteckige Kuppelbau wurde etwa im Jahr 800 fertiggestellt und war rund 400 Jahre der größte freischwebende Kuppelbau nördlich der Alpen. Der Marmorthron Karls des Großen steht noch heute im obersten Stockwerk des Oktagons, 30 deutsche Könige „besaßen“ ihn in der Zeit zwischen 936 und 1531. Als ein Meisterwerk gotischer Architektur gilt der Anbau der monumentalen Chorhalle aus dem Jahr 1414, dessen Luken mit der selbstbewussten Höhe von 27 Metern die höchsten dieser Bauepoche darstellen und mit ihren über 1000 Quadratmetern Glasfläche dem Bau den Spitznamen „Glashaus von Aachen“ einbrachten.

Im Herz des Chorpolygons steht der goldene Karlsschrein aus dem Jahr 1215 mit den Gebeinen Karls des Großen, hinter dem Altar der prominente Marienschrein. Er wurde 1239 fertig gestellt und beinhaltet die vier Aachener Heiligtümer, die seit 1349 alle sieben Jahre zur Aachenfahrt den Pilgern aus aller Welt gezeigt werden. Besonders aus der Zeit der Hochgotik stammen die zahlreichen Kapellen, die im Laufe der Jahrhunderte angefügt wurden. 

Wohneigentum in Aachen

Das Aachener Rathaus Auf den Grundmauern der Palastaula der karolingischen Kaiserpfalz wurde im14. Jahrhundert von der Aachener Bürgerschaft das gotische Aachener Rathaus Rathaus erbaut. Nur der Granusturm erweckt von der ursprünglichen Bebauung aus der Zeit Karls des Großen. Ans Rathaus angelehnt sind das Holz- und das voluminösere Backsteinhaus, die gemeinsam die steinalte Gaststätte „Zum Postwagen“ bilden.

Mietwohnung mit Garage und Keller Mietwohnungen findet man sehr gut, da Aachen eine schöne und erholsame Stadt in Deutschland ist. Wohnungseigentum, Sondereigentum an einer Mietwohnung bei gleichzeitigem Miteigentum an einem Platz. Wohnungseigentum an gewerblichen Plätzen bezeichnet man dagegen als Teileigentum. Die gesetzliche Grundlage für Wohnungseigentum bildet das Wohnungseigentumsgesetz (WEG).

Laut WEG sind vollzogene Eigentumswohnungen sowie die dieser Mietwohnung zum alleinigen Gebrauch zugewiesenen Nebenräume (z. B. Garage, Keller) Gegenstand des Sondereigentums. Der Wohnungseigentümer ist zudem berechtigt sein Sondereigentum nach Willkür zu nutzen und gemeinschaftliche Einrichtungen bzw. Anlagen und Möbel des Gebäudes mitzugebrauchen, die nicht Eigentum oder Sondereigentum eines Dritten sind (zum Beispiel Treppenhäuser, Dach, zentrale Heizungsanlagen usw.).

Mehr Ratgeber und Tipps für Mieter und Vermieter:

 

Weiter …
 

Bookmark Webseite

 
 

Suche

Menü

Wohnungssuche
Fachartikel
Mietwohnung Immobilie
Kündigung Mietwohnung
Mietwohnungen Privat EU
Vermietungen Grundstücke
Verzeichnis
Immobilien Blog
Mieter Gästebuch
Impressum

Themen

Fragen und Antworten zum Messie-Syndrom
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Messie-Syndrom Genauso wie Mieter, die Ihre Miete nicht bezahlen, und Mietnomaden, sind auch Messi...
Sind Renovierungsarbeiten für den Mieter Pflicht?
Wann sind welche Renovierungsarbeiten für den Mieter eigentlich Pflicht? Spätestens wenn der Mieter aus der Mietwohnung auszieht,...
Erneuerbare Energien Waerme Gesetz
Das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz Das EEWärmeG, das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz, tritt am 01. Januar 2009 in Kraft....
Immobilien Blog
Der Immobilien Blog Nachrichten und aktuelle Themen über die Immobilienwirtschaft, wie Immobilien als Eigenheim oder zur Miete. Sowie...
Immobilienkrise in Deutschland
Ist die Immobilienkrise auch in Deutschland möglich? Eine Immobilie gilt hierzulande als recht sichere Geldanlage und dient nicht wenig...
Infos rund um Haustiere in der Mietwohnung
Die wichtigsten Infos rund um Haustiere in der Mietwohnung Während Tiere für die einen auf den Bauernhof und in den Zoo gehör...

Immobilien Statistik

Mitglieder: 5
News: 248
Weblinks: 5